Yoga und Meditation – Einführung in Theorie und Praxis Teil 2

Dortmund,

14.03.2026

- 15.03.2026

Yoga und Meditation
Teil 2 mit Anna Trökes

Obwohl im Westen der Körper immer mehr in den Fokus der Yogapraxis gestellt wird, ist doch die Meditation seit je ein unverzichtbarer Bestandteil wie auch Ziel des Übungsweges.

Es ist inzwischen gut erforscht, wie außerordentlich günstig sich die Meditation auswirkt, um uns darin zu unterstützen, Stress abzubauen und den Geist nachhaltig zu stabilisieren.

In diesen Tagen sollen die Grundzüge der Yoga-Meditation und ihr Stellenwert für den Übenden dargestellt werden und an einigen exemplarischen Techniken auch geübt werden.

Schwerpunkt Teil 1:

Erkundung der inneren Räume als Ort der meditativen Erfahrung 

Meditative Asana- und Atempraxis

Geführte Meditationen

Stille Meditationen

Was sagen die Quellentexte zu Methoden und Didaktik der Yoga-Meditation

Kursinhalte:

  • meditative Bewegungsabläufe  und asanas
  • pranayamas, die in die Meditation führen
  • geführte Meditationen
  • freie Meditationen
  • Was geschieht in der Meditation im Geist, im Nervensystem & im Körper, Wirkungen / Nebenwirkungen
  • Betrachtung wichtiger Yoga-Konzepte auf der Grundlage der Quellentexte, vor allem des Yogasutra und der Hatha-Pradipika
  • Austausch und Gespräch

Facts

Samstag, 14. März – Sonntag, 15. März 2026

Samstag 9:30 - 18:45 Uhr

Sonntag 9:00 - 13:30 Uhr

Dortmund

Investment

  • Regulär: 415,00€
  • Early Bird bis 13.12.2025: 375,00€
  • Teamer & Alumni: 335,00€

Über Luna

Lucia Nirmala (LuNa) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) sowie Beraterin für Psychosomatische Medizin (nach Dr. Ruediger Dahlke) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen – jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.

Seit Mitte der 90-er Jahre integriert LuNa das Wissen um die 5 Elemente und Meridiane in ihren Yoga-nterricht (ChiYoga) und kann aus einem grossen Erfahrungsschatz schöpfen.

Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Spanda-Tradition, einem jahrtausende alten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg, der ein direktes und ununterbrochenes Eintauchen in alle Sinneserfahrungen vorschlägt, um die ursprüngliche Vibration (spanda), die allem zu Grunde liegt, zu erfahren und in Freiheit und Glück zu erleben.

Deine Förderung für Ausbildung oder Fortbildung

Wichtig! Wenn Du einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen willst, gehe wie folgt vor:

  1. Stelle sicher, dass die Ausstellung des Bildungsschecks VOR deiner Anmeldung liegt.
  2. Wichtig: Melde dich NICHT selbst über Eversports an.
  3. Nach Erhalt der Genehmigung für den Bildungsscheck, schreibe mit dem jeweiligen Dokument und unter Angabe der Aus- bzw. Fortbildung eine Mail an andreas@strahlkraft-studios.de
  4. Du erhältst von uns eine angepasste Rechnung für deine gewünschte Ausbildung oder Fortbildung.

Schon gewusst?
Wenn du mehrere Fortbildungen buchen möchtest, kannst du so den Bildungsscheck in seiner gesamten Höhe ausnutzen. Bei Fragen/Interesse kontaktiere uns im Vorfeld sehr gern.

(Rücktritts)Bedingungen für Fortbildungen

Wir behalten uns jederzeit vor einzelne Module/Termine online stattfinden zu lassen. Bei schriftlicher Stornierung mehr als 2 Monate vor Fortbildungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro. Bei schriftlicher Stornierung bis zu einem Monat vor Fortbildungsbeginn erstatten wir 50% des Beitrages. Danach können einmal geleistete Zahlungen nicht erstattet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner